Black Forest Ghosts.de

 

Musik ertönt, 4 Paare warten bis der Caller (= Zurufer) die Kommandos angibt und schon ist alles in Bewegung.

Die Damen schwingen ihre Petticoats und bilden mit den Herren zusammen die verschiedensten Formationen.

Dieser Tanz im Quadrat wurde von den europäischen Siedlern in Amerika erfunden, um das bei Tanzveranstaltungen herrschende Chaos zu ordnen. Beim Square Dance werden die zu tanzenden Figuren vom Caller, meist in singender Weise, zugerufen.

Die Figuren sind weltweit standardisiert und in verschiedene Level eingeteilt. In Deutschland am weitesten verbreitet ist "Mainstream" (z. Zt. 71 Figuren).

 

Um Square Dancer zu werden, muß man kein Englisch sprechen können, da die Figuren eigenständige Namen haben.

Wer die Geselligkeit, Country- und Westernmusik, aber auch Pop, Rock 'n' Roll, Jazz, Gospels mag und Spaß an der Bewegung hat, ist beim Square Dance genau richtig.

Die Black Forest Ghosts sind ein "Plus-Club", d.h. wir tanzen ein Level über dem Mainstream, weitere 32 Figuren. Anfängerkurse veranstalten wir leider nicht. Interessenten können sich an die Mainstream-Club bei den Links wenden.

 

Kalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31